In nur 2 Monaten ist in Zusammenarbeit einem der größten Automobilzulieferer weltweit eine Softwarelösung entstanden, die bereits im Großserienanlauf sowie in einem Sonderprozess zum Einsatz kommt. Das Tool bildet ausgewählte Basisfunktionalitäten eines ERP-Systems (wie z.B. MRP, Lagerverwaltung, Kommissionierung) ab, die große ERP-Systeme aufgrund unklarer Stammdaten in Sonderprozessen oder Anlaufsituationen oftmals nicht wie benötigt abbilden können.
Eine derart schnelle und erfolgreiche Umsetzung war in diesem Projekt insbesondere durch Anwendung agiler Projektmanagementmethoden möglich.

Go to top